Visuwerk – das 9. Treffen hat stattgefunden

Das 9. Visuwerk hat am 17. Mai wieder in den Räumen der Malschule stattgefunden.

Agenda – 9. Visuwerk

Wir hatten mit 10 Personen eine gute Gruppengröße

Dieses Mal stand es unter dem Motto: Wie kann ich Konzepte mit Visualisierung auf Papier besser vermitteln (Visuelle Konzeptvermittlung).

Dazu haben wir uns zunächst erarbeitet, welche grundlegenden visuellen Elemente dafür geeignet sind bzw. benötigt werden. Anschließend haben wir es an konkreten Beispielen ausprobiert.

In diesem Treffen haben wir festgestellt – geht es um das unmittelbare und spontane Vermitteln von Konzepten (wir haben uns in der Anwendungsphase absichtlich wenig Vorbereitungszeit eingeräumt) – sind visuelle Elemente wie Schatten oder rechte Winkel an den Rahmen nachrangig.

Vielmehr erfuhren wir, dass sich die meisten Konzepte gut alleine schon mit richtig gesetzten Pfeilen, der passenden Anordnung der Inhalte und strukturierenden visuellen Elementen vermitteln lassen.

Der Prozess steht hier im Vordergrund!

Die Wirkung weitanderer visueller Elemente war in einem der früheren Visuwerk-Treffen betrachtet worden

Das nächste Visuwerk soll eine Jubiläums-Ausgabe werden, da es dann nach bald 2 Jahren das 10. Treffen werden wird. Der Termin und der Schwerpunkt werden noch bekannt gegeben. Es bietet sich eine Art „Best – off“ an, wenn es schon ein Jubiläums-Treffen wird.

Bis dahin alles Gute und bis zum nächsten Treffen.

Stefan

Details zum Visuwerk finden sich hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Posted by: Visu4 on